Cèlestia

Einweihungsweg

Seelen-Medium & -Mentorin

Je älter eine Seele im Lauf des irdischen Inkarnationszyklus wird, um so weniger Halt findet sie in festgefügten Strukturen. Sie ist auf der Suche.

Einweihungen unterstützen auf dem Weg zum ureigenen seelischen Potential, jenseits von Glaubenssätzen, Vorschriften und Dogmen.

Sie haben ihre Wirkung in den verschiedensten Zeitaltern als Instrument zur spirituellen Öffnung und Energieanbindung entfaltet.

Dem Zenmönch KyoShin wurde die kosmische Form von Symbolen als Zugang zu Energie offenbart. Er entwickelte die Einweihungen.

In zwei Jahrzehnten spiritueller Zusammenarbeit entstand ein komplexes Einweihungssystem zur Energieübertragung und -öffnung hin zu unterschiedlichen seelischen Dimensionen. Es handelt sich um ein universelles Energiesystem ohne spirituelles Dogma.

Ich setze diese Arbeit fort und übermittle Menschen, die sich auf diesen seelischen Wachstumsweg begeben im Rahmen der ersten drei Einweihungsstufen ihren seelischen Namen. Die Einweihungen erstrecken sich über mehrere Tage.

Mit jeder Einweihung erweitert sich das seelische Wahrnehmungsspektrum und die Fähigkeiten des bewussten Umgangs mit Energien wachsen. Oft beginnt der Initiant eigene Wege zu gehen und innere oder äußere Fesseln zu sprengen, die die Öffnung für dieses Potential bisher verhindert haben.

Und manchmal öffnen sie ungeahnte Türen.

Diese Website verwenden Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.